Header

Ausbildung

Anerkennung

Unser Betrieb ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.
Seit Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts bilden wir größtenteils unsere Facharbeiter mit Erfolg selbst aus.
Wir suchen daher immer engagierte junge Leute, die Freude für diesen Beruf verspüren und sich für die vielfältige Technik dieses traditionsreichen Handwerks interessieren.
Gelernte(r) Maurer/in zu sein bedeutet heute nicht mehr einfach nur „Mauern zu erstellen“, sondern sie werden bei uns zu hochqualifizierten Facharbeitern ausgebildet, die in den verschiedensten Gewerken eingesetzt werden können.
Melden Sie sich bei uns, gerne können Sie sich bei uns vorstellen und mit einem Praktikum Ihre Fähigkeiten für diesen Beruf ausloten.

Online-Bewerbungen können an die E-Mail Adresse info@rappel-bau.com gesendet werden.


Herr Rappel Tobias wurde mit weiteren Auszubildenden am 15.09.2014 bei einer erbaulichen Freisprechungsfeier vom Kreishandwerksmeister Armin Stöckel in Gesellenstand erhoben. Für seine hervorragende Leistungen erhielt Tobias Rappel von der „Schlagmann-Edmüller-Stiftung“ als bester Maurergeselle der Bauinnung Straubing-Bogen ein Preisgeld in Höhe von 1.000,00 €.

Anerkennung

GesellenbriefUrkunde

Zum vergrössern bitte auf die Bilder klicken


Herr Rappel Tobias wurde am 15.09.2014 bei Freisprechungsfeier von der Bau-Innung Straubing-Bogen in Gesellenstand losgesprochen. Herr Tobias Rappel erhielt für seine hervorragende Leistungen von der „Schlagmann-Edmüller-Stiftung“ als bester Maurergeselle der Bauinnung Straubing-Bogen ein Preisgeld in Höhe von 1.000,00 €.

Zeitungsartikel des Straubinger Tagblatts

Zeitungsartikel im PDF Format öffnen (448KB)